Neuer RTW: Fahrzeugsegnung

Unser kürzlich angeschaffter Rettungstransportwagen mit der Funknummer 67/383 wurde am 29. April 2018 im Rahmen der Fahrzeugsegnung offiziell eingeweiht.

Aktive, Mitglieder und Ehrengäste marschierten, genau so wie die Fahrzeugpatin Erika Enner, bei Marschmusik zum gemeinsamen Besuch der Heiligen Messe in der Frankenfelser Pfarrkirche. Im direkten Anschluss fand die Segnung des Fahrzeuges statt.

Der neue RTW der Marke Volkswagen (Variante T6 Hochdach) verfügt über einen Allrad-Antrieb und 204 PS. Angeschafft wurde er über die Fa. Buder Rabenstein, Umbau und Ausstattung kam wieder von der Fa. Dlouhy aus Tulln. Die Gesamtkosten dieser Investition betrugen um die 100.000 Euro, eine Summe die auch dank der freundlichen Unterstützung seitens der Gemeinden Frankenfels, Schwarzenbach und Puchenstuben sowie der hiesigen Bevölkerung möglich war. Anlässlich der Fahrzeugweihe stellten sich übrigens u.a. auch Raiffeisen-Bankstelle Frankenfels, Authoaus Buder sowie die Firma Posch Versicherungen mit namhaften Geldspenden ein. Wir möchten allen Untersützerinnen und Unterstützern an dieser Stelle noch einmal ein herzliches Dankeschön aussprechen!

Alles in allem war die Neuanschaffung des Rettungstransportwagens für uns ein weiterer wichtiger Schritt, um auch in Zukunft eine zeitgemäße rettungsdienstliche Versorgung für die Bevölkerung aufrechterhalten zu können. 

Hier noch einige Impressionen von der Fahrzeugsegnung:

1 Antwort

Trackbacks & Pingbacks

  1. […] Enner, Fahrzeugpatin unseres neuen RTW, übernahm anlässlich ihrer Patenschaft die Organisation und das Sponsoring für dieses Event. […]

Kommentare sind deaktiviert.